Abdomensonographie

Die Ultraschall-Untersuchung der Bauchorgane ermöglicht den Nachweis von:

Entzündungen im Bauchraum
Blasen-, Gallen- und Nierensteinen
Gefäßmissbildungen (Aortenaneurysma)
Harn- bzw. Nierenstau
Fehlbildungen von Organen
Organfunktionsstörungen (u.a. Darmtransport-störungen)
Organveränderungen (u.a. Divertikel, Zysten, Tumoren, Metastasen)
Wassereinlagerung